Haag Fritz, Riesling Spätlese, Brauneberger Juffer Sonnenuhr

Artikelnummer:: DEU.247868
  • Deutschland
  • Riesling
  • Genussreife: Jetzt bis 2060
  • Trinktemperatur: 08 - 10°C
  • 7.5 Vol.%
  • 75 cl

 

Degustationsnotiz

Zarter im Duft als die Juffer, aber da ist verschwenderische Vielfalt, wollüstig reife Frucht trifft auf reizvolle Mineralität. Der Auftritt am Gaumen ist eher sanft, das ist eine sehr edle, sinnliche Spätlese, eine grosse, über alles erhabene Persönlichkeit, Harmonie und Präzision sind oberstes Gebot, die traumhaft feine, aber irre rassige Säure ist eingebunden in viel gutes süsses Fruchtfleisch, sein immenser Spannungsbogen macht ihn so attraktiv, der Wein berührt zutiefst.

 

 

Infos zum Produzenten

Das Weingut Ferdinand Haag wurde in den 60er-Jahren aufgeteilt auf die Söhne Fritz und Willi. So entstanden die beiden Weingüter Fritz Haag und Willi Haag. Seit 2005 leitet Oliver Haag das etwas mehr als 10 Hektar grosse Weingut Fritz Haag. Sein Vater Wilhelm führte es zuvor während beinahe 50 Jahren, nachdem er bereits als 20 jähriger wegen Krankheit seines Vaters im Familienbetrieb einsteigen musste. Die Weinqualität schliesst unter Olivers’ Führung nahtlos an das Top-Niveau seines Vaters. Vater Wilhelm steht zwar immer noch mit Rat und Tat zur Seite, aber Oliver verwirklicht mit grossem Erfolg nun seine eigene Linie. Er war auch einer der ersten, der bewiesen hat, dass selbst an der Mosel ganz grosse trockene Weine erzeugt werden können.

 

 

Infos für Allergiker

Enthält SULFITE

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »